Neue Gesichter und alte Bekannte – die Jury des Deutschen Entwicklerpreises ist in diesem Jahr größer geworden und bildet mehr denn je einen Querschnitt durch die deutsche Entwicklerszene. Heute wollen wir euch Florian Füsslin, Audio Director bei Crytek, vorstellen. Wir haben ihn gebeten, ein paar Sätze für uns zu vervollständigen:


Der DEP ist für mich …

Florian Füsslin: … die Instutition, um die deutsche Entwicklerszene zusammen zu bringen und zusammen zu halten, sowie die politische und mediale Aufmerksamkeit auf die wunderbare Arbeit dieser Branche zu lenken.

Ich engagiere mich in der DEP-Jury, weil …

… wir es nur gemeinsam schaffen, die Spieleindustrie im Standort Deutschland weiter zu entwickeln.

Meine Lieblingskategorie beim DEP ist …

… Audio, weil ich es immer spannend finde, wie Kollegen die künstlerisch und technisch Sound Effekte, Musik und Dialoge in ihren Produkten umsetzen.

Wie würdest du dich in zwei Sätzen beschreiben?

Ich hasse es, wenn Menschen ihre Möglichkeiten nicht ausschöpfen! Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!

Stell dir vor, du könntest deine Karriere nochmals komplett neu starten. Was würdest du tun?

Ich würde E-Sport Profi werden und nach meiner Karriere ein Team leiten – hmm, letzteres könnte ich ja noch machen

 


Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern. Der Preis wird bereits seit 2004 von der Aruba Events GmbH (ein Unternehmen COMPUTEC MEDIA GMBH) veranstaltet. Gefördert wird der Deutsche Entwicklerpreis vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Köln, der Film und Medienstiftung NRW sowie von game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Weitere Informationen auf www.deutscherentwicklerpreis.de.

Kontakt

Aruba Events GmbH

Dirk Gooding

Subbelrather Str. 15a

50823 Köln

Tel: +49/911/28 72 228

E-Mail: [email protected]

www.deutscherentwicklerpreis.de