Neue Gesichter und alte Bekannte – die Jury des Deutschen Entwicklerpreises ist in diesem Jahr größer geworden und bildet mehr denn je einen Querschnitt durch die deutsche Entwicklerszene. Heute wollen wir euch die Producerin Caroline Flesch vorstellen. Wir haben sie gebeten, ein paar Sätze für uns zu vervollständigen:


Der DEP ist für mich …

Caroline Flesch: … eine gute Gelegenheit, um kurz vor Weihnachten noch einmal mit vielen aus der Branche zusammenzukommen und das Jahr Revue passieren zu lassen. Außerdem zeigt der DEP immer gut, wie der Stand der Branche ist und an welchen Stellen man Dinge verbessern kann.

Ich engagiere mich in der DEP-Jury, weil …

… es mir wichtig ist, die Branche zu unterstützen, wo ich kann und großartige Projekte und Teams für ihre Arbeit zu würdigen.

Meine Lieblingskategorie beim DEP ist …

… der Sonderpreis für soziales Engagement, weil er Personen und Projekte auszeichnet, die über den Rahmen der eigentlichen Arbeit hinaus gehen. Es ist wichtig zu zeigen, dass diese Arbeit wichtig und notwendig ist, um uns sowohl als Branche als auch als Gesellschaft weiter zu bringen.

Wie würdest du dich in zwei Sätzen beschreiben?

Ich würde mich als extroverted introvert bezeichnen, der grundsätzlich mitanpackt, wo es etwas zu tun gibt und immer an das Beste in Menschen glaubt. Ich lerne noch, wie eine richtige Work-Life-Balance funktioniert.

Stell dir vor, du könntest deine Karriere nochmals komplett neu starten. Was würdest du tun?

In meiner bisherigen Laufbahn habe ich so viele wundervolle Menschen kennen gelernt und vermutlich würde ich sie auf einem anderen Weg nicht so kennen lernen. Meine positiven wie negativen Erfahrungen machen mich zu der Person, die ich heute bin.


Jetzt mitmachen und Spiele und Projekte einreichen

Bewerbungsschluss für reguläre Einreichungen zum Deutschen Entwicklerpreis ist der 07. Oktober 2019 um 23:59 Uhr.

Bewerbungsschluss für den Ubisoft Newcomer Award in den Kategorien „Studierende“ und „Start-ups“ ist am 18. Oktober 2019.

Alle Infos zum Einreichungsverfahren gibt es auf unserer Einreichungsseite: www.deutscherentwicklerpreis.de/einreichen


Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern. Der Preis wird bereits seit 2004 von der Aruba Events GmbH (ein Unternehmen COMPUTEC MEDIA GMBH) veranstaltet. Gefördert wird der Deutsche Entwicklerpreis vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Köln, der Film und Medienstiftung NRW sowie von game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Weitere Informationen auf www.deutscherentwicklerpreis.de.

Kontakt

Aruba Events GmbH

Dirk Gooding

Subbelrather Str. 15a

50823 Köln

Tel: +49/911/28 72 228

E-Mail: [email protected]

www.deutscherentwicklerpreis.de