Neue Gesichter und alte Bekannte – die Jury des Deutschen Entwicklerpreises ist in diesem Jahr größer geworden und bildet mehr denn je einen Querschnitt durch die deutsche Entwicklerszene. Heute wollen wir euch Philipp Döschl, Co-Founder und Executive Producer bei FDG Entertainment, vorstellen.

 

Philipp Döschl

Hallo Philipp, wieso engagierst du dich beim Deutschen Entwicklerpreis?

Philipp Döschl: Ich bin seit vielen Jahren Teil diverser Jurys, und mich reizt es, Spiele zu analysieren und mich mit anderen Gleichgesinnten über diese Spiele auszutauschen. Teil der DEP Jury zu sein ist, neben meiner bereits beendeten dreijährigen Tätigkeit als Mitglied des Vergabe-Ausschusses beim FFF Bayern, eines meiner absoluten Highlights in diesem Bereich und eine ganz besondere Ehre.

Worauf freust du dich beim DEP 2019 am meisten?

Auf die zahlreichen Änderungen und Neuerungen – vor allem darauf, dass beim DEP in diesem Jahr wieder die Spiele im Vordergrund stehen. Ich freue mich ebenfalls darauf, die zahlreichen Einreichungen spielen zu können, und bei der Verleihung wieder viele bekannte Gesichter und Freunde sowie neue Mitstreiter in unserer Branche zu treffen.

Wie würdest du dich in zwei Sätzen beschreiben?

Spiele sind seit meiner frühesten Kindheit ein wichtiger Teil meines Lebens und haben mich immer dazu angespornt, neue Sachen zu lernen und zu entdecken.

 

Jetzt mitmachen und Spiele und Projekte einreichen

Bewerbungsschluss für reguläre Einreichungen zum Deutschen Entwicklerpreis ist der 07. Oktober 2019 um 23:59 Uhr.

Bewerbungsschluss für den Ubisoft Newcomer Award in den Kategorien „Studierende“ und „Start-ups“ ist am 18. September 2019.

Alle Infos zum Einreichungsverfahren gibt es auf unserer Einreichungsseite: www.deutscherentwicklerpreis.de/einreichen

 

Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern. Der Preis wird bereits seit 2004 von der Aruba Events GmbH (ein Unternehmen COMPUTEC MEDIA GMBH) veranstaltet. Gefördert wird der Deutsche Entwicklerpreis vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Köln, der Film und Medienstiftung NRW sowie von game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Weitere Informationen auf www.deutscherentwicklerpreis.de.

 

Kontakt

Aruba Events GmbH

Dirk Gooding

Subbelrather Str. 15a

50823 Köln

Tel: +49/911/28 72 228

E-Mail: [email protected]

www.deutscherentwicklerpreis.de